Partnervermittlung Ruhrgebiet
Sie sind hier: Startseite » Partnerwunsch nennen » Christliche Partnervermittlung

Christliche Partnervermittlung

Was unterscheidet die christliche Partnervermittlung von der allgemeinen Flirtbörse?

Wenn man einen vergleichenden Blick auf die christliche Partnervermittlung in Konkurrenz mit der Flirtbörse für alle Interessenten wirft, dann fällt vor allem auf, dass sich auf den deutschen Plattformen für die christliche Partnervermittlung nicht jeder Mensch anmelden kann. Als User akzeptiert wird hier nur der Mensch, der eine gültige Kirchensteuernummer vorweisen kann. Hintergrund ist, dass man damit Atheisten aus diesen Plattformen fern halten möchte.

Die christliche Partnervermittlung im Internet hat einen entscheidenden Vorteil. Ähnlich wie bei den berufsgebundenen speziellen Singlebörsen kann man hier von Beginn an auf eine Gemeinsamkeit vertrauen, die im Glauben an die göttliche Führung besteht. Außerdem haben Praxistests gezeigt, dass hier ein gehobener Umgangston herrscht. Verbale sexuelle Übergriffe und Beleidigungen gibt es hier in aller Regel nicht. Auch die Anzahl derer, die eine Singlebörse zur Suche nach einem Seitensprung nutzen, ist verschwindend gering, weil allein schon der Glaube den Nutzern eine solche Vorgehensweise verbietet. Wer sich auf einer Plattform für die christliche Partnervermittlung anmeldet, kann also davon ausgehen, dass er wirklich nur auf Menschen trifft, die einen neuen Partner suchen.

Teilen Sie hier Ihren Partnerwunsch mit:

Mein Partnerwunsch
Was mir wichtig ist
Hobbies
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Str.
PLZ und Wohnort
Geburtsdatum
Familienstand
Haarfarbe
Augenfarbe
Größe
Figur
Beruf
Haben Sie ein Auto?
Rauchen Sie?
Hier können Sie ein Bild einfügen.

Doch auch die christliche Partnervermittlung kann einem nur den gewünschten Erfolg bringen, wenn man sein Profil entsprechend gestaltet. Wer zum Beispiel kein eigenes Foto hinterlegen möchte, der sollte die Startseite seines persönlichen Bereichs auf andere Weise nett illustrieren. Dazu bieten sich Sprüche aus der Bibel an, die man über die Google Bildersuche sogar in Kombination mit hübschen Motiven findet, mit denen man seine Profilansicht auffrischen kann. Allerdings sind erfahrungsgemäß die Besucherzahlen höher, wenn ein Foto vom Nutzer gezeigt wird.
Wie funktioniert eine christliche Partnervermittlung?

Die Anmeldung für die christliche Partnervermittlung ist mit einem selbst gewählten Nickname, einer aktiven Mailadresse sowie mit einem ebenfalls individuell wählbaren Passwort möglich. Auf einigen Plattformen wird zusätzlich die Angabe der Kirchensteuernummer gefordert. Das dient nicht dazu, den User konkret identifizieren zu können, sondern damit soll sicher gestellt werden, dass die christliche Partnervermittlung auch wirklich nur von gläubigen Menschen genutzt werden kann. Außerdem werden viele Plattformen für die christliche Partnervermittlung von der Kirche selbst zur Verfügung gestellt und finanziert.

Nachdem man sich für die christliche Partnervermittlung ein Profil eingerichtet hat, kann die Suche auch schon losgehen. Mit Hilfe verschiedener Filter kann man es sich ersparen, alle Profile auf geeignete Kandidaten hin sichten zu müssen. Eingrenzungen sind sowohl nach dem Alter als auch dem Wohnort möglich. Einige Anbieter für die christliche Partnervermittlung mache es sogar möglich, nach Usern mit bestimmten Hobbys oder optischen Merkmalen wie Haarfarbe oder Augenfarbe suchen zu können.

Im Umkehrschluss sorgen diese Filter aber auch dafür, dass man sein eigenes Profil für die christliche Partnervermittlung möglichst komplett ausfüllen sollte, damit man von den anderen Usern auch gefunden werden kann. Kommt dort bei der Anzeige eine langweilig gestalte Landingpage des Users zum Vorschein, dann verlieren die meisten Menschen schnell das Interesse. Man sollte also mit der Gestaltung seiner Profilseite dafür sorgen, dass die Besucher neugierig auf den dahinter steckenden Menschen werden. Dazu trägt auch das Foto entscheidend mit bei, mit dem das Profil für die christliche Partnervermittlung bestückt werden kann. Dort sollte der User einen entspannten und umgänglichen Eindruck machen und sein Gesicht gut erkennbar sein.


























Die Bilder dienen nurt der Illustration. Es sind keine durch uns vermittelten Paare